Anerkennung

Wer etwas leistet oder etwas gibt, wünscht sich, dass es wertgeschätzt wird. Anerkennung sollte nicht zufällig geschehen, aber auch nicht nach „Schema F“. Die wichtigste Form der Anerkennung ist immer wieder die passende Aufgabe für eine Freiwillige und die Wahrnehmung der geleisteten Arbeit.… mehr lesen

Auslagenerstattung

Bei einigen ehrenamtlichen Aufgaben entstehen Auslagen, zum Beispiel für Fachliteratur, Blumen, Bastelmaterialien u.v.m.… mehr lesen

Bescheinigungen / Zeugnisse

Nicht nur als ein Zeichen der Anerkennung können Ehrenamtlichen Zeugnisse ausgestellt werden. Diese können z.B. ein Pluspunkt bei der Bewerbung um eine Arbeitsstelle sein.… mehr lesen

Datenschutz

Datenschutz ist uns ein Anliegen. Ehrenamtliche und Freiwillige verpflichten sich in ihren Aufgaben ebenso zum Datenschutz wie hauptamtliche Mitarbeiter_innen.… mehr lesen

Ehrenamtsbörsen/-messen

Das sind lokale Veranstaltungen, in denen sich verschiedenste (kirchliche und nichtkirchliche) Organisationen vorstellen, die für konkrete Aufgaben Freiwillige suchen. … mehr lesen

Förderregelungen …

… für die Ausbildung Ehrenamtlicher im Erzbistum Hamburg

Damit Ehrenamtlichen keine Kosten für Ihre Aus- und Fortbildung entstehen und Einrichtungen Menschen gezielt für Aufgaben qualifizieren können, hat das Erzbistum Hamburg Förderregelungen für die Aus- und Fortbildung Ehrenamtlicher erlassen. … mehr lesen

Gewinnung Ehrenamtlicher

Ehrenamtliche suchen und finden. Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen Angebote für ehrenamtliches Engagement zu machen. Dabei unterstützt Sie das Serviceangebot der Pastoralen Dienststelle des Erzbistums Hamburg. Wie das für Sie als Pfarrei, Gemeinde, Ort kirchlichen Lebens funktioniert, beschreiben wir weiter unten. Hier geht es direkt zur Online-Suche:

Bitte klicken Sie hier auf das Bild „Ehrenamt“ und sehen Sie sich die Aufgaben an.
mehr lesen

Netzwerke für Freiwillige

Auf Länder- und Bundesebene und mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten haben sich Netzwerke gebildet, die das Thema politisch vertreten und mit Rat und Tat weiterhelfen können.… mehr lesen

Qualifizierung

Unter Qualifizierung von Ehrenamtlichen versteht das Erzbistum Hamburg die Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen, so dass sie die gewählte Aufgabe noch besser ausfüllen können. Im Qualifizierungsprogramm werden die Kurse online veröffentlicht.

Im Kalender für die Aus- und Weiterbildung Ehrenamtlicher im Erzbistum Hamburg werden die Angebote verschiedener Anbieter zusammengeführt: Qualifizierungsdatenbank für Ehrenamtliche.

Darüber hinaus kann von das Veranstaltungsportal der Pastoralen Dienststelle von Interesse sein.… mehr lesen

Rahmenordnung für ehrenamtliche Mitarbeit

In der Rahmenordnung für ehrenamtliche Mitarbeit hat das Erzbistum Hamburg einen verbindlichen Rahmen für das Ehrenamt in allen Einrichtungen und Pfarreien des Bistums und die dort engagierten Menschen geschaffen. … mehr lesen

Steuern, Steuerfreibeträge

Steuern und Steuerfreibeträge sind im Ehrenamt ein Thema, wenn z.B. Pauschalen (z.B. Übungsleiterpauschale) gezahlt werden oder Spenden in Form von Sachmitteln erbracht werden. … mehr lesen

Tätigkeitsbeschreibung

Tätigkeitsbeschreibungen helfen klare Absprachen zu treffen und die Aufgaben von Ehrenamtlichen deutlich zu beschreiben.

10 Bausteine einer Tätigkeitsbeschreibung für Ehrenamtliche

mehr lesen

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche

Damit Ehrenamtliche ohne Sorgen (aber mit Sorgfalt) ihren Aufgaben nachgehen können, sollte der Versicherungsschutz geklärt sein. Dies umfaßt in der Regel Unfall-, Haftpflicht- und KFZ-Versicherungen. … mehr lesen

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com